Berufe der Kirche

Berufe der Kirche im Bistum Limburg

Die Diözesanstelle Berufe der Kirche im Bistum Limburg unterstützt die diözesane Berufungspastoral. Dabei teilt sie ein Anliegen, das für alle gläubigen Christen gilt: Den eigenen Ruf entdecken und anderen helfen, ihre Berufung zu finden. Die Diözesanstelle informiert und begleitet Menschen auf dem Weg in einen Beruf und in eine Berufung der Kirche als Priester, Diakon, Pastoralreferent, Gemeindereferent oder ein Leben im Orden.

Neues Portrait in Filmreihe von Berufenen

Ist ein Priesterleben nicht vorgezeichnet? Gibt es da noch Überraschungen? Ja, sagt Hans Schnocks, 79 Jahre alt. Wenn er auf sein Leben zurückschaut, fällt ihm das Bibelwort ein: „Und führen, wohin du nicht willst“ (Joh 21,18). Denn die Orte, an denen er eingesetzt wurde, hätte er sich zuvor so nie erträumt. Wenn er heute mit jungen Menschen spricht, die sich fragen, wozu sie geeignet sind, dann rät er ihnen mit verschmitztem Lächeln: „Überlassen Sie das doch dem Herrgott, der wird Sie führen und noch Dinge aus Ihnen herausholen, von denen Sie keine Ahnung haben.“ Zu sehen ist dieser Film unter www.berufung.org/mediathek.

Bezirk Rhein-Lahn

Leben, wo andere Urlaub machen

image

LAHNSTEIN.- "Wir leben dort, wo andere Urlaub machen", sagt Bezirksdekan Armin Sturm und lächelt. Unrecht hat der Lahnsteiner Pfarrer nicht. Der katholische Bezirk Rhein-Lahn, den Bischof Georg Bätzing am 27. Januar auf seiner "Kennenlerntour" besucht, ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes "Oberes Mit…

Meldungen

Geht - verkündet - heilt

Bistum Limburg entsendet vier pastorale Mitarbeiter

Berufung: Eine Lebensaufgabe für jeden

Joachim Wichmann leitet die Diözesanstelle Berufe der Kirche

 

KONTAKT BERUFE DER KIRCHE

 

Pfarrer Joachim Wichmann

Leiter der Diözesanstelle

Tel.: 06434/908840

Fax: 06434/9088430

E-Mail senden

Gemeindereferentin Ulrike Mudrich

Referentin

Tel.: 06434 908840

Fax: 06434 9088430

E-Mail senden

Sebastian Wiche

Sekretariat

E-Mail senden

Diözesanstelle Berufe der Kirche

Weilburger-Str.16

65549 Limburg

E-Mail senden

 
 
 

Herzlich willkommen auf der Seite der
Diözesanstelle Berufe der Kirche im Bistum Limburg.

Wir möchten Menschen begleiten - wenn Berufung zum Beruf wird. Unsere Aufgabe ist es Menschen Wege zur Verwirklichung der eigenen Berufung aufzuzeigen. Wir sprechen mit den Interessenten über ihr Leben und ihren Glauben und helfen ihnen, ihre persönliche Berufung zu erkennen, darauf zu schauen, wo sie von Gott berührt wurden und eine dazu passende Antwort aus ihrem Leben zu finden. Wir wollen Menschen über seelsorgliche Berufe informieren und Menschen mit den Berufen des Priesters, des Diakons, des Pastoralreferenten und der Gemeindereferenten in Kontakt bringen. Darüber hinaus bekommen die Menschen auch Informationen und Ansprechpartner für das Leben in einer Ordensgemeinschaft. Wir geben nicht nur Informationen weiter, sondern möchten Menschen bei ihrem Entscheidungsprozess begleiten.

Ein Beruf in der Seelsorge kann die konkrete Form sein, wie Frauen und Männer ihre Berufung als Christen leben. Die Initiative zu einem Beruf in der Kirche geht von dem aus, der alle Christen in seine Kirche beruft: von Gott selbst - durch seinen Sohn Jesus Christus. Bei Gottes Ruf bleibt unsere Freiheit und Verschiedenheit gewahrt. Wer sich zu einem Beruf in der Kirche entscheidet, sagt "ja" zu Gottes Ruf. Und wir helfen, diesen Ruf zu verwirklichen.


TAGESEVANGELIUM

In jener Zeit kamen die Mutter Jesu und seine Brüder; sie blieben vor dem Haus stehen und ließen ihn herausrufen. Es saßen viele Leute um ihn herum, u Mehr...
Mk 3,31-35

extra NEWS

Radiointerview "Heute noch Priester werden ?!"

Reporter zu Besuch bei "Tage zwischen den Jahren"

Hier finden Sie den vollständigen Sendemitschnitt.


Für alle Interessenten am Beruf des Priesters: Den neuen Anmelde- und Infoflyer "Tage zwischen den Jahren 2016" können Sie nun downloaden.


Die junge Journalistin Valerie Schönian aus Berlin begleitet für ein ganzes Jahr Kaplan Franziskus von Boeselager in Münster-Roxel. Das Projekt des Zentrums für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz dreht sich dabei um ihre Frage: „Warum bist du Priester?“ Hier gelangen Sie auf die Homepage. Außerdem gibt es mehr auch auf Facebook und Twitter. Es warten viele spannende Beiträge auf Sie...